PTBS-Arbeitsbuch

Selbsthilfeverein Dieser Weg - Zurück ins Leben n.e.V.


Für Angehörige und Betroffene von Depression, Posttraumatischer Belastungsstörung und Dissoziativer Störung

Die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) beeinträchtigt das Leben der Betroffenen in starkem Maße.


Die beiden Autorinnen – praktizierende Psychologinnen und Trauma-Expertinnen – haben in diesem Arbeitsbuch Techniken und Interventionen zusammengestellt, die PTBS-Experten auf der ganzen Welt benutzen, um Traumatisierten zu ermöglichen, ihre traumabasierten Symptome auf die bestmögliche Weise zu überwinden.


Zu den typischen PTBS-Symptomen zählen emotionale Empfindungslosigkeit und Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Depression, Angst und Reizbarkeit sowie Wutausbrüche.


Das Buch ist eine wertvolle Ressource für Therapeuten, eine Fundgrube an bewährten Übungen für den Einsatz in der Therapie.


Aber auch Betroffene können mit Hilfe des PTBS-Arbeitsbuches feststellen, um welche Art von Trauma es sich bei ihnen handelt und sie können ihre speziellen Symptome identifizieren. Darüber hinaus lernen sie wirksame Techniken und bewährte Interventionen zur Überwindung der Traumafolgen kennen.


„Das PTBS-Arbeitsbuch“ schließt eine große Lücke im deutschsprachigen Buchangebot zu diesem Thema und ist mit mehr als 150.000 verkauften Exemplaren in den USA wie auch in anderen Sprachräumen eines der meistverkauften Traumabücher.

 

 

ISBN 978-3-9813389-2-8                G.P.Probst-Verlag           28,00€

Copyright © All Rights Reserved by Dieser Weg - Zurück ins Leben n.e.V,

„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“

Datenschutzbestimmung