Wir möchten mit Betroffenen zusammen eine Flyer- und Plakatkampagne unter dem Titel„Depression hat ein Gesicht – Ich spreche/rede darüber“ ins Leben rufen und erstellen.

Wir suchen Menschen, die von sich ein Foto machen auf dem sie ein Schild mit der Aufschrift „Ich spreche/rede darüber“ vor sich halten. Es sollte dem Motto entsprechend dein Gesicht und das Schild zu sehen sein.

 

Beispielbilder

Aus den so gesammelten Bildern soll dann ein Plakat erstellt werden (ca. 60 x 80 cm)

Beispiel-Poster

Zudem werden wir zusammen mit unserer Betroffenen-SHG und anderen freiwilligen Betroffenen entsprechende Informationsflyer bzw. Begeleitbroschüre dazu erstellen.

Was wollen wir damit erreichen?

Wir möchten Betroffenen zeigen, dass Sie mit der Diagnose Depression nicht alleine sind, sondern dass es viele Betroffene gibt. Des Weitern möchten wir Sie ermuntern darüber zu reden/sprechen. Reden ist der erste Schritt in die richtige Richtung um Hilfe zu erhalten. Eventuell kann der eine und/oder andere Suizidversuch verhindert werden.

 

Wo sollen diese Plakate und Flyer verteilt werden?

Die Flyer und Plakate gehen an Gesundheitsämter, Therapeuten, Kliniken, Landratsämter, Schulen etc.

Eventuell ergibt sich die Möglichkeit Aufklärungsveranstaltungen, Seminare und/oder Workshops mit anzubieten.

 

Wie kann ich mich beteiligen?

Bist du bereit dazu ein Foto von Dir zu machen und es uns zur Verfügung zu stellen, sende dein Foto unter dem Betreff „Plakataktion“ per Mail an info@dieser-weg-zurueck.de

Bitte hänge dein Foto an diese Mail, sowie einen Text „Ich bin mit der Veröffentlichung meines Fotos auf dem Plakat/Flyer einverstanden“

Die Fotos werden ohne Namen veröffentlicht

 

Bis wann kann ich mich beteiligen?

Wir werden die Fotos bis Ende Februar 2017 sammeln. Danach gehen wir dann in die Ausarbeitung und Umsetzung des Plakats und der Flyer.

 

Wir halten Euch über die Entwicklungsschritte der Aktion Per Mail, hier auf der Websiteund Facebook auf dem Laufenden 

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und bedanken uns im Voraus für Euren Mut, Einsatz und Eure Unterstützung

Insgesamt wurden für die Aktion eine Fördersumme von 3450 € beantragt –> Anträge sind im Moment in Bearbeitung, Entscheidung fällt vorausssichtlich Ende Mai.

Das Konzept zur Aktion kann hier als PDF-Datei nachgelesen werden    Plakat-Aktion-Konzept

Du möchtest uns/der Aktion finanziell unter die Arme greifen, dann hast du hier  die Möglichkeit (Einfach auf den Spendenbutton klicken):

Jeder noch so kleine Beitrag hilft das Projekt zu verwirklichen. VIELEN DANK FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG

Projektfilm:

 

Kommentar verfassen